Archiv der Kategorie: Ausstellungen

Neuigkeiten zu Ausstellungen und Aktionstagen des Instituts

Markttag des Wissens – wir waren dabei!

Am Samstag, den 09.06.2018 fand in Nürnberg der letzte „Markttag des Wissens“ im Rahmen der Veranstaltungen zum 275. Jubiläum der FAU unter dem Motto  „Wissen in Bewegung“ statt. Wie bereits am 5.5. in Erlangen war das Interesse groß.

An unserem Stand konnten die Besucher und Besucherinnen sich an zahlreichen Postern und ausliegenden Publikationen des Instituts über die laufenden, aktuellsten Projekte informieren, die unter anderem auch hier in der direkten Umgebung stattfinden.

An Objekten der museumspädagogischen Gruppe „Vorzeitkiste“ konnten die Besucher und Besucherinnen ihr eigenes Wissen über die Prähistorie testen und bei Unterhaltungen mit den Vertretern des Instituts vor Ort spontane Fragen stellen oder auch „Dinge, die man schon immer mal wissen wollte“ klären und diskutieren.

Trotz der stehenden Hitze am Stand war also einiges an Wissen in Bewegung.

https://www.275.fau.de/2017/11/04/markttage-des-wissens-mai-und-juni-2018/

Sonderausstellungen der Ur- und Frühgeschichtlichen Sammlung

Flyer zur Steinzeitkinder Ausstellung

Die 2012 im Rahmen eines Projekts von Studierenden und Mitarbeitern am Institut für Ur- und Frühgeschichte in Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Erlangen konzipierte Ausstellung, beschäftigt sich mit dem Thema Kindheit im letzten Abschnitt der Altsteinzeit. Anhand archäologischer Funde und ethnographischer Vergleiche, wird die Lebenswelt von Kindern in den eiszeitlichen Jäger- und Sammler-Gruppen Europas veranschaulicht und rekonstruiert. Durch die besondere museumsdidaktische Aufarbeitung richtet sich diese Ausstellung nicht nur an Erwachsene, sondern vermittelt den Inhalt altersgerecht auch, und insbesondere, an Kinder und Jugendliche. Weiterlesen

18. Mai 2014: Finissage zur Ausstellung „Rätsel Kosbacher Altar“

Am 18. Mai endete die Ausstellung „Rätsel Kosbacher Altar“ mit dem Internationalen Museumstag 2014. Die Finissage wurde von zahlreichen Aktionen und Vorstellungen im Museumshof begleitet. Der Bronzegießer zeigte den Besuchern wie in der Bronze- und Eisenzeit aus Zinn und Kupfer Werkzeuge und Schmuckgegenstände hergestellt wurden und die Vorzeitkiste demonstrierte das Färben von Wolle mit Indigo und die Herstellung von Stoffen mit verschiedensten Webtechniken. Weiterlesen

Werkzeuge der Steinzeit: Aktionstag am Institut für Ur- und Frühgeschichte Erlangen

Nach der baulich bedingten Schließung des Seminargebäudes in der Kochstraße 4 im Sommer 2013 präsentiert sich die renovierte Ur- und Frühgeschichtliche Sammlung zum ersten Mal wieder einem größeren Publikum. Den Rahmen hierzu bildet ein Tag der offenen Tür zum Thema „Werkzeuge der Steinzeit“, zu dem das Institut für Ur- und Frühgeschichte zusammen mit dem Förderverein der Sammlung einlädt. Parallel zu stündlichen Führungen durch die Sammlung finden nachmittags im Außengelände Vorführungen zur Herstellung von Steinwerkzeugen statt. Hierbei werden die verwendeten Rohmaterialien und Schlagtechniken erläutert, und die Verwendung der Werkzeuge aus der Zeit der eiszeitlichen Jäger und Sammler sowie der frühen Bauern illustriert. Weiterlesen