Archiv der Kategorie: Allgemein

Beginn der diesjährigen Lehrgrabungen in St. Helena

15.08.2018: Seit Montag läuft wieder die seit 2012 jährlich stattfindende Lehrgrabung des Erlanger UFG-Instituts auf dem hallstattzeitlichen Grabhügelfeld von Simmelsdorf-St. Helena.  Nach dem Abschluss der Ausgrabung von Hügel 2 stehen dieses Jahr die Hügel 3 und 4 im Fokus. Sie wurde in den letzten Kampagnen entdeckt, aber noch nicht ergraben. Von besonderem Interesse ist dabei die sich in der letzten Kampagne andeutende stratigraphische Überlagerung der beiden Hügel miteinander und insbesonders mit Hügel 2.
Weiterlesen

Neues vom Ausgrabungsteam in Războieni-Cetate

23. Juli 2018: Die Sondagegrabung im Kastell von Războieni-Cetate (Kr. Alba, Rumänien) ist nach der ersten Woche auf einem guten Weg. Im Nordteil der Baracke ist das Planum mittlerweile so weit gediehen, dass die nördliche Außenwand sowie die mutmaßliche Trennwand zwischen den Mannschaftsräumen im Norden und mutmaßlichen Ställen im Süden klar identifizieren zu können. Weiterlesen

Archäologisches Kolloquium am 12.07.2018

Am 12.07.2018 dürfen wir Sie herzlich zu unserem Ur- und Frühgeschichtlichen Vortrag um 18:00 Uhr c.t. im Kollegienhaus (Hörsaal 1.016) einladen. Es referiert  Dr. Harald Stäuble (Landesamt für Archäologie Sachsen)

zum Thema:
Ungewöhnliche Siedlungsarten und Siedlungsplatzwahl der LBK? Neue Erkenntnisse aus Großgrabungen in Sachsen.

Archäologisches Kolloquium am 28.06.2018

Am 28.06.2018 dürfen wir Sie herzlich zu unserem Ur- und Frühgeschichtlichen Vortrag um 18:00 Uhr c.t. im Kollegienhaus (Hörsaal 1.016) einladen. Es referiert  Dr. Karin Kindermann (Universität zu Köln)

zum Thema:
Die Ostwüste Ägyptens: Station des Modernen Menschen auf dem Weg nach Europa.

Archäologisches Kolloquium am 14.06.2018

Am 14.06.2018 dürfen wir Sie herzlich zu unserem ur- und frühgeschichtlichen Vortrag um 18:00 Uhr c.t. im Kollegienhaus (Hörsaal 1.016) einladen. Es referiert  Dr. Wei Chu (Universität Köln)

zum Thema:
The Danube Corridor Hypothesis and the Carpathian Basin: Geological, Environmental and Archaeological Approaches to Characterizing Aurignacian Dynamics

Markttag des Wissens – wir waren dabei!

Am Samstag, den 09.06.2018 fand in Nürnberg der letzte „Markttag des Wissens“ im Rahmen der Veranstaltungen zum 275. Jubiläum der FAU unter dem Motto  „Wissen in Bewegung“ statt. Wie bereits am 5.5. in Erlangen war das Interesse groß.

An unserem Stand konnten die Besucher und Besucherinnen sich an zahlreichen Postern und ausliegenden Publikationen des Instituts über die laufenden, aktuellsten Projekte informieren, die unter anderem auch hier in der direkten Umgebung stattfinden.

An Objekten der museumspädagogischen Gruppe „Vorzeitkiste“ konnten die Besucher und Besucherinnen ihr eigenes Wissen über die Prähistorie testen und bei Unterhaltungen mit den Vertretern des Instituts vor Ort spontane Fragen stellen oder auch „Dinge, die man schon immer mal wissen wollte“ klären und diskutieren.

Trotz der stehenden Hitze am Stand war also einiges an Wissen in Bewegung.

https://www.275.fau.de/2017/11/04/markttage-des-wissens-mai-und-juni-2018/

Archäologisches Kolloquium am 24.05.2018

Am 24.05.2018 dürfen wir Sie herzlich zu unserem ur- und frühgeschichtlichen Vortrag um 18:00 Uhr c.t. im Kollegienhaus (Hörsaal 1.016) einladen. Es referieren  Prof. Dr. Alexander Rubel und Dr. Carsten Mischka

zum Thema:
Bataver in Transsilvanien – Neueste Forschungen zum Lager der Ala I Batavorum millaria Războieni-Cetate (Kreis Alba Iulia, Rumänien) – Geophysikalische Untersuchungen und historische Einordnungen

 

Führung durch die Ur- und Frühgeschichtliche Sammlung

Am 2. Juni 2018 findet im Rahmen des Collegium Alexandrinum eine öffentliche Führung durch die Ur- und Frühgeschichtliche Sammlung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg statt.

Interessenten treffen sich um 10 Uhr (s.t.) direkt vor der Sammlung im Seminargebäude der Kochstr. 4 (Zugang über die Rampe zum Kellereingang auf der Westseite des Gebäudes).

Weitere Informationen erhalten Sie auf: http://www.collegium-alexandrinum.de/

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: merlin-janis.hattermann@fau.de

Erfolgreiche Prospektionsmaßnahme in Südwestrussland.

Krasnyy oktyabr‘. C. Mischka und A. Kamyshanov bei der Gradiometerbegehung.

Nachdem im letzten Frühjahr die Arbeiten im Rahmen der Kooperation des UFG-Institutes mit der Eurasien-Abteilung des DAI noch an Zollformalitäten scheiterte, konnten dieses Frühjahr erfolgreich die ersten gemeinsamen Gradiometerprospektionen auf der Taman-Halbinsel sowie im Kaukasusvorland durchgeführt werden.

Weiterlesen