Schweiz

 

Concise (VD), Neuenburger See, Vaud, Schweiz

Die Nadeln gehören zu einem umfangreichen Bestand von Bronzen, Keramik, Feuersteingeräten, Steinbeilen und Knochengeräten aus Pfahlbauten der Schweiz und des Bodensees (Concise, Corcelettes, Maurach, Unteruhldingen u.a.). Urnenfelderzeit.

concise_001
Erwerbung: unbekannt – wahrscheinlich angekauft durch Leo Gerlach vor 1918.
Länge der größten Nadel 25,3 cm.

Literatur: Diehl, W. (1980): Die Fundstücke aus der Seeufer-Siedlung von Concise (VD) am Neuenburger See in der ur- und frühgeschichtlichen Sammlung der Universität Erlangen-Nürnberg. Unveröffentlichte Magisterarbeit, Erlangen.

Ausgewählte Funde