Archiv des Autors: Nicole Bößl

Archäologisches Kolloquium am 19.01.2017

EndversionAm 19.01.2017 dürfen wir Sie herzlich zu unserem ur- und frühgeschichtlichen Vortrag um 18:00 Uhr c.t. im Kollegienhaus (Hörsaal 1.016) einladen. Es referiert Prof. Dr. Johannes Müller,  Institut für Ur- und Frühgeschichte, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel:
Transformations-Dimensionen 2500-1500 v.Chr. zwischen Südskandinavien und Mitteldeutschland

Archäologisches Kolloquium am 22.12.2016

endversionAm 22.12.2016 dürfen wir Sie herzlich zu unserem ur- und frühgeschichtlichen Vortrag um 18:00 Uhr c.t. im Kollegienhaus (Hörsaal 1.016) einladen. Es referiert Jan-Heinrich Bunnefeld M.A., Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt:
Metallgießer, Schwertkrieger und Ringträger? Handwerk, Gesellschaft und Konflikte in der älteren nordischen Bronzezeit

Archäologisches Kolloquium am 08.12.2016

endversionAm 08.12.2016 dürfen wir Sie herzlich zu unserem ur- und frühgeschichtlichen Vortrag um 18:00 Uhr c.t. im Kollegienhaus (Hörsaal 1.016) einladen. Es referiert PD Dr. Frank Siegmund, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, zum Thema:
Zwischen Resilienz und Katastrophe: Die Pest und andere Krisen in der Frühgeschichte

Archäologisches Kolloquium am 24.11.2016

endversionAm 24.11.2016 dürfen wir Sie herzlich zu unserem ur- und frühgeschichtlichen Vortrag um 18:00 Uhr c.t. im Kollegienhaus (Hörsaal 1.016) einladen. Es referiert Sara Schiesberg M.A., Institut für Ur- und Frühgeschichte, Universität zu Köln, zum Thema:
Von Gräbern und Menschen. Rituale, Sozialstrukturen und Wirtschaftsweise im Horizont der Kollektivgräber

Archäologisches Kolloquium am 10.11.2016

endversion

Am 10.11.2016 dürfen wir Sie herzlich zu unserem ur- und frühgeschichtlichen Vortrag um 18:00 Uhr c.t. im Kollegienhaus (Hörsaal 1.016) einladen. Es referiert  Prof. Dr. Harald Meller, Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Sachsen-Anhalt, zum Thema:
Krieg – eine archäologische Spurensuche

Archäologisches Kolloquium am 27.10.2016

endversion

Am 27.10.2016 dürfen wir Sie herzlich zu unserem ur- und frühgeschichtlichen Vortrag um 18:00 Uhr c.t. im Kollegienhaus (Hörsaal 1.016) einladen. Es referiert PD Dr. Jörg Orschiedt, Institut für Prähistorische Archäologie, Freie Universität Berlin, zum Thema:
Massaker oder Schädelkult? Neue Forschungsergebnisse zu den Schädelnestern aus der Großen Ofnet

Archäologisches Kolloquium am 07.07.2016

Endversion

Am 07.07.2016 dürfen wir Sie herzlich zu unserem ur- und frühgeschichtlichen Vortrag um 18:00 Uhr c.t. im Kollegienhaus (Hörsaal 1.019) einladen. Es referiert Anna-Leena Fischer M.A., Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität zu Köln, zum Thema:
Die Neolithisierung des Nördlinger Rieses – mit einem Blick über den Kraterrand

Archäologisches Kolloquium am 23.06.2016

Am 23.06.2016 dürfen wir Sie herzlich zu unserem ur- und frühgeschichtlichen Vortrag um 18:00 Uhr c.t. im Kollegienhaus (Hörsaal 1.019) einladen. Es referiert Dr. Andreas Taller, Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters, Eberhard Karls Universität Tübingen, zum Thema:
Das mittlere Jungpaläolithikum des Hohle Fels: Implikationen für Ursprung und Entwicklung des Gravettien

Archäologisches Kolloquium am 09.06.2016

EndversionAm 09.06.2016 dürfen wir Sie herzlich zu unserem ur- und frühgeschichtlichen Vortrag um 18:00 Uhr c.t. im Kollegienhaus (Hörsaal 1.019) einladen. Es referiert Dr. Mario Küßner, Thüringisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie, zum Thema:
Mitteldeutschland zwischen Pleniglazial und Jüngerer Dryaszeit – eine Besiedlungsgeschichte?

Archäologisches Kolloquium am 19.05.2016

Endversion

Am 19.05.2016 dürfen wir Sie herzlich zu unserem ur- und frühgeschichtlichen Vortrag um 18:00 Uhr c.t. im Kollegienhaus (Hörsaal 1.019) einladen. Es referiert Dr. Guido Bataille, Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters, Eberhard Karls Universität Tübingen, zum Thema:
Das Auftreten lamellenbasierter Steininventare im frühen Jungpaläolithikum Osteuropas